Dr. Werner Schachner

SUCCON

Schachner & Partner KG
Zentrum für Erfolgsdiagnostik®

Trautenfels 1
A-8951 Stainach-Pürgg
T. +43 3682 25625
M. +43 664 9647457
F. +43 3682 25625 6
schachner@succon.at
www.succon.at
NEWS
Wissensmanagement-Assessment & ISO 9001:2015
30. Dezember 2014

In 2015 wird die neue Fassung der ISO 9001, die ISO 9001:2015 zur Verfügung stehen. Mit dieser Fassung wird von Unternehmen erstmalig die Behandlung des Themas Wissensmanagement bzw. ein entsprechender Umgang mit der Ressource Wissen auf Normenebene explizit gefordert.

Das Instrument des Wissensmanagement-Assessment der SUCCON dient in diesem Zusammenhang als Basiswerkzeug, um eine systematische, erfolgsorientierte und normgerechte Entwicklung von Wissensmanagement einzuleiten. Das Wissensmanagement-Assessment dient Unternehmen nicht nur zur Vorbereitung auf eine Zertifizierung nach ISO 9001:2015, sondern auch in folgenden Situationen:

- Vorbereitung der (offiziellen) Einführung von Wissensmanagement.
- Argumentation nötiger Aktivitäten im/zu Wissensmanagement.
- Einmalige oder kontinuierliche Bewertung von Wissensmanagement-Aktivitäten.
- Vergleich von Wissensmanagement-Aktivitäten.
- Steuerung von Aktivitäten im/zum Wissensmanagement.
- Verbesserung der betrieblichen Informations- und Wissensinfrastruktur.

Mithilfe des speziellen Wissensmanagement-Assessments der SUCCON lässt sich ermitteln, wie reif eine gesamte Organisation/ein gesamtes Unternehmen für Wissensmanagement ist, mit welcher Reife Wissensmanagement in einem Unternehmen gelebt, gemanaged und verbessert wird sowie mit welcher Qualität und mit welchem Ergebnis einzelne Wissensmanagement-Projekte und Wissensmanagement-Maßnahmen durchgeführt werden.

Das Assessment abschließend erfolgt die Erstellung eines umfassenden Feedback-Reports mit folgenden Inhalten: Wissensmanagement-Reife, Stärken und Verbesserungspotenziale, Erfolgsfaktoren und Kennzahlen, Erfolgsmuster, Erfolgslogik, Knowledge Score Card samt Messsystem, Maßnahmenkatalog zur Steigerung der Wissensmanagement-Reife, Hinweise zur Ausgestaltung der betrieblichen Wissensinfrastruktur.

Wissensmanagement-Assessment: Factsheet

back